veröffentlichungen

Erste Veröffentlichungen des silsile Verlags

Das Verlagsprojekt silsile startete 2017 mit Klassikern und zeitgenössischen Werken islamischer Literatur,
2018 mit Maqam-Musik und 2020 mit Kultur-Reiseführern.

Mevlânâ Rûmî und die Gottgeliebten von Oruç Güvenç

Oruç Güvenç, der türkische Sufi-Meister und Musiktherapeut, vermag in diesem frühen Werk, die Grundlinien des großen islamischen Mystikers Celâleddîn Rûmî (m. 1273) aus der spirituellen Praxis heraus zu beleuchten. Ein Werk von großer Dichte und Klarheit. Gottesliebe und Hingabe machen hierin die Derwische zu Musikern und Dichtern. Mit vielen Zitaten von Rmi und seinen Wegbegleitern, einem Artikel von Denis Mete über Drehtanz, Musik und Derwischklausur in der Tradition Rûmîs sowie einer Biographie über Oruç Güvenç, der im Juli 2017 verstorben ist. Weiters enthalten sind Bilder über Rûmî, Konya, Musik, Drehtanz und Sufi-Meister.
Taschenbuch 150 Seiten, Euro 25.- im Shop

Ein Tropfen im Meer des Erstaunens,
Osmanische Sufi-Dichtung im Dîvân des Niyâzî-yi Mısrî, Teil 1

Es handelt sich um die erste vollständige Übersetzung und Kommentierung des berühmten osmanischen Sufi-Meisters aus dem 17.Jh., Niyâzî-i Mısrî, der wegen seiner Direktheit mehrfach in die Verbannung geschickt wurde. Er gilt bis heute als ein Hauptvertreter der Sufismus-Richtung wahdatu l-wucûd, der Einsheit des Seins. Sein didaktischer Gedichtband ist ein Wegführer in der Umsetzung der Gottesliebe und Annäherung an das eigene Selbst. Er vermittelt auch Übersinnliches und Techniken der Derwischtradition. Denis Mete, Orientalist, hat dieses Werk philologisch, islamwissenschaftlich und als Kenner des Derwischtums ins Deutsche übersetzt. Eine Parallellesung des Osmanischen in Transkription und wesentliche Erklärungen zu den Begrifflichkeiten und Inhalten sind beigefügt. Mehrere Texte von Misrîs zweitwichtigstem Werk Mevaidu l-irfân sowie Beschreibungen der Konflikte Mısrîs wider den salafistischen Aktivitäten im 17. Jh. geben aktuellen Bezug zur Kontroverse Mystik versus Fundamentalismus. Niyâzî-yi Mısrî gilt in der Türkei als großer spiritueller Meister und wird weithin studiert.
Taschenbuch Großformat, 140 Seiten, Euro 25.- im Shop

Das Elixier des vierfachen Wissens,
Kitâbu l-iksîri l-‘ulûmi l-arba‘ l-az‘âf von Ibn Waqt

Ein Handbuch der psychospirituellen Lithotherapie. Das Werk umfasst die 2500jährige Geschichte der Lithotherapie und setzt auf die Verbindung zwischen Sufismus und Schwingungsmedizin des 21.Jhs. Ibn Waqt zeigt Zusammenhänge der Edelsteintherapie zwischen alten griechischen, arabischen, persischen, türkischen und indischen Quellen wie auch der Rezeption in Europa und den USA des 20.Jhs., um sodann anhand der islamischen Theosophie die spirituellen Wirkkräfte und Feinkörper des Menschen zu beschreiben. Neue Enneagramm-Studien und eine erstmals der Öffentlichkeit zugängige astrologische Basis des Enneagramms im Gesamtkonzept der Therapie werden vorgestellt. Eine Erde, zwölf Edelsteine und drei Edelmetalle werden genau besprochen. Lehren des Sufi-Meisters Ibn Arabi und Erkenntnisse der Schwingungsmedizin, wie die Homöopathie und die spirituellen Praktiken der Derwische ermöglichen ein einheitliches Bild der multidimensionalen Realitäten der Lithotherapie. Kosmologische Ordnungsgrößen, astrologische Entwicklungsstufen und Weisheiten des Quran ergänzen die Abhandlung. Ibn Waqt verbindet alte traditionelle Kenntnisse des Sufismus mit der therapeutischen Psychologie der Gegenwart. Das Steinbuch über die vierfachen Wissensformen Medizin, Alchemie, Religion und Astrologie ist Teil einer Serie von islamtheosophischen Werken der Edition Silsile.
Taschenbuch 340 Seiten, Euro 25.- im Shop

Liebe und Furcht am Sufi-Weg der Einsseins (wahdatu l-wucûd)
von Denis Mete

Mit historischen und gegenwärtigen Elementen der Sufi-Psychologie. Ebenso eine Geschichte der Kontroversen zwischen Fundamentalisten und Mystikern. Zahlreiche Übersetzungen und ausführliche Kommentare. Mit Abhandlungen von Nacm ad-Dîn Kubrâ und Ibn Arabî.
Taschenbuch, 170 Seiten, Euro 25.- im Shop

SAYYAR – Maqâm-Musiktherapie, Audio-Doppel-CD von Denis Mete

Osmanische klassische Musik, neu gedacht in einem Konzeptalbum, das Musiktherapie aus den alten Spitälern des Nahen Ostens und vom Sufismus inspirierte Improvisationskunst vereint. Denis Mete hat hier als Multi-Instrumentalist viele Einflüsse in diese Musiktherapie der Maqâm-Musik integriert. Mittels des Klangreichtums orientalischer Instrumente werden Phantasie, Trance und Entspannung auf eine mystische Reise gesandt. Hörproben auf Youtube: sayyar – denis mete. Doppel-CD mit Booklet, Euro 25.- im Shop

Hey Reisender, hey Reisender, Eine Reise durch islamische Welten,
orientalisch-musiktherapeutische Landschaften von Oruç Güvenç und Andrea Azize Güvenç

Das Buch eröffnet einen anschaulichen, lebendigen und fundierten Einblick in islamische Welten von Tanz & Bewegung, Heilkunde und Spiritualität. Andrea Azize Güvenç arbeitete mehr als 20 Jahre mit ihrem Mann, Dr. Rahmi Oruç Güvenç. Das Buch ist auch ein Dokument ihrer Erfahrungen als deutsche Frau, die den Zugang zur alten orientalischen Kultur auf der Suche nach dem Sinn des Lebens gefunden hat.
Hardcover-Bildband, 395 Seiten, inkl. 2 Audio-CDs. Euro 44.- im Shop

Der Baksı Tanz und andere Anwendungen der aktiven Altorientalischen Musiktherapie von Andrea Azize Güvenç

Der Tanz und die Bewegungsabläufe, die in dem vorliegenden Buch beschrieben werden, stammen aus der Heilkultur der Turkvölker, wo Heiliges und Heilsames miteinander verbunden war. Melodien, Rhythmen und Gesänge nehmen einen auf eine innere Reise mit. Die strukturierten Bewegungsabläufe werden durch die Beschreibung und ihre graphische Darstellung leicht nachvollziehbar.
Taschenringbuch, mit zahlreichen Abbildungen, 70 Seiten, Euro 20.- im Shop

Heiliges Usbekistan – Auf den Spuren großer Sufis von Stephanie Clasemann

Ein Reiseführer der besonderen Art, der die wichtigsten religiösen Sehenswürdigkeiten Usbekistans beschreibt und das Leben und Wirken seiner großen Persönlichkeiten vorstellt. Neben religionswissenschaftlichem und historischem Hintergrundwissen bietet er dabei auch praktische Reisehinweise, farbige Abbildungen und Karten sowie eine Fülle an Texten und Zitaten berühmter Sufi-Meister. Er ist als Ratgeber vor Ort konzipiert, kann aber auch auf einer inneren Reise in die Welt des Sufismus genutzt werden.
Taschenbuch, 400 Seiten , 58 Farbabbildungen und Karten. Euro 32.- im Shop


Das Wunder Kairo, Geschichten aus der Mutter aller Städte
von Leone Strizik

Leone Strizik widmet seit Jahre ihr Interesse der islamischen Kunst, Kultur und Lebensweise in Kairo. Sie beschreibt Menschen, Situationen, islamische Profan- und Sakralbauten und christliche Kirchen. Sie führt die Leser durch Straßen, enge Gassen und über Märkte dieser mitreißenden Stadt. Auch wer nicht vor Ort ist, zeichnet die bildhafte Ausdrucksweise genügend Details um sich vorzustellen zu können, dort zu sein. Ein Buch über Kairo, wie es bisher kaum bekannt geworden ist. Taschenbuch, 300 Seiten, mit 24 Farbseiten. Euro 35.- im Shop

Duft der Pracht und Eröffnung der Macht,
Fawâ’ihu l-camâl wa fawâtihu l-calâl von Nacm ad-Dîn Kubrâ

Nacm ad-Dîn Kubrâ (m. 618/1221), der einflussreiche Sufi aus Horâsân und Ordensgründer, hat in dieser Arbeit, der Fawâ’ihu l-camâl wa fawâtihu l-calâl, seine persönlichen Erfahrungen auf dem Weg der Wandlung und der Reise in die übersinnliche Welt behandelt, um sie als Lehrbeispiele zur Unterlegung der großen spirituellen Themen zu verwenden. Sie geben einen seltenen Einblick in die inneren Erfahrungswelten eines hochentwickelten Sufi-Meisters.
Taschenbuch, 300 Seiten, Euro 25.- im Shop

König der Herzen, Mevlânâ Celâleddîn Rûmî von Denis Mete

Das Leben, Wirken und Werk des Meisters der drehenden Derwische, mit Auszügen aus der Biographie Manaqibu l-‘arifin und anderen Originalquellen des 13.Jhs. Mit neuen Ergebnissen aus der Forschung über sein Leben in Konya. Weiters eine Blütenlese aus seinen Predigten, Erzählungen, Vierzeilern und Gaselen. Aus dem Persischen mit Konkordanz zu Editionen des Gesamtwerkes und deren Kommentierungen. Veröffentlichung Herbst 2021.
Taschenbuch, 160 Seiten, mit Abbildungen, Euro 25.-.

Das Buch der Kreise, Kitâbu l-adwâr,
Islamische Kosmologie der Gegenwart von Ibn Waqt

Eine einführende Abhandlung über islamtheosophische Kosmologien. Sie beinhaltet neben Erklärungen zu den Grundgesetzen der Drei, Sieben und Zwölf in Bezug zur Seelenlehre des Sufismus eine einführende Studie über das Enneagramm und ein Kapitel über die orientalische Maqâm-Musiklehre. Veröffentlichung Herbst 2021.
Taschenbuch, 170 Seiten, mit Abbildungen, Euro 25.-